Geschichten vom Berg im Berg im Oktober

Geschichten vom Berg im Berg am Freitag, 25. Oktober von 15.30 bis ca 17.30 Uhr.
Spannende Geschichten an spannenden Orten des Bergbaus.
Zu einer Lesung und Entdeckungsreise, lädt der Förderverein der Stadtbibliothek Goslar und das Weltkulturerbe Rammelsberg ein.
Die Veranstaltung findet „unter Tage“ im Bergbaumuseum Rammelsberg, Bergtal 19 in Goslar statt, deshalb bitte festes Schuhwerk und warme Kleidung mitbringen!

Die Teilnahme ist kostenlos.

Treffpunkt im Eingangsbereich bei den Kassen

Abenteuerlustige Kinder ab 8 Jahre können sich bis zum 23. Oktober anmelden in der
Stadtbibliothek Goslar - 38640 Goslar
Telefon 05321/704493
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vom Berg im Berg

Bundesweiter Vorlesetag im November

Was haben die Kaiserpfalz, ein Burg-Café und ein Kirchturm gemeinsam?
Dort wird am 15. November 2019 von 15.00 bis 16.00 Uhr vorgelesen.

Der „Bundesweite Vorlesetag“ 2018 war ein so großer Erfolg, dass die Bürgerstiftung für Goslar und Umgebung gemeinsam mit der Stadtbibliothek Goslar am 15. November 2019 wieder an dieser Aktion für Grundschulkinder teilnimmt.

 Die Anmeldung erfolgt bis zum 08.11.2019 über die Stadtbibliothek.

 

csm Vorlesetag 2019 poster 99c24edc1b

Lieblingsbuch am Freitag im November

2019 Volkshochschule Bild

In Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Goslar knüpfen wir an erfolgreiche Veranstaltungen aus den vergangenen Jahren an: Goslarerinnen und Goslarer stellen an allen vier Freitagen im November ihr Lieblingsbuch/ihre Lieblingsbücher vor. Der Ort der Veranstaltung ist das Arbeitsumfeld der/des jeweils Lesenden. Dorthin werden Sie eingeladen und mit einem Getränk begrüßt. Am Abend der Lesung haben Sie Gelegenheit, die jeweilige Persönlichkeit durch ihre Lieblingstexte näher kennenzulernen. Sie erfahren etwas über den Goslarer Arbeitsalltag der Vorlesenden. Gleichzeitig lernen Sie einen neuen Ort kennen oder entdecken einen altbekannten mit neuen Augen. In diesem Jahr lesen jeweils von 18 bis ca. 20:15 Uhr

Es ist wieder soweit - Veranstaltungen für Kinder

Auf vielfachen Wunsch der Kinder und ihrer Eltern bieten wir ab August wieder Veranstaltungen für Kinder von 4 – 6 Jahren an.

Zweimal im Monat werden den jungen Zuhörern abwechselnd verschiedene Formen des Vorlesens angeboten.

Neu im Programm ist das:
Kamishibai -
eine uralte visuelle Erzählkunst aus Japan.

Das geliebte Bilderbuchkino -
eine besondere Form des Vorlesens mit Hilfe eines Diaprojektors.

Die beliebte Vorlesestunde -
in der den Kindern Bilderbücher vorgelesen werden.



 

  

 

 
2016 Klasse Bild 2
Veranstaltungen in der Stadtbibliothek

Tonie-Boxen und Tonie-Figuren jetzt zum Ausleihen

Ein Hörspiel-Erlebnis der besonderen Art, jetzt auch bei uns in der Stadtbibliothek Goslar zum entleihen und erleben: Die Tonie-Boxen mit ihren Tonie-Figuren.

Wer sie noch nicht kennt: Die Tonie-Box ist ein kleiner, weicher Würfel mit integriertem Lautsprecher.
Die Tonie-Figuren sind kleine magnetische Spielfiguren in denen ein NFC-Chip verbaut ist und Informationen speichert. Wird die Figur auf die Box gestellt, sendet der Chip Informationen und die Geschichte beginnt.



 

  

 

 
Toniefiguren Bild
Tonie-Boxen und Tonie-Figuren

Bundesfreiwilligendienst in der Stadtbibliothek

Seit dem 01. August 2019 gibt es einen Neuzugang in der Stadtbibliothek.
Der Goslarer Robert Berking unterstützt, im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes, das Team der Bibliothek bei seinen vielfältigen Aufgaben.



 

  

 

 
Robert Berking Homepage
Bundesfreiwilligendienstler Robert Berking

Stadtbibliothek sucht neue Vorlesepatinnen und Vorlesepaten

Nur eine Viertelstunde am Tag einem Kind vorzulesen bedeutet, es am Leben auch anderer Kulturen teilhaben zu lassen, gerade in Zeiten der digitalen Medien die Freude an Büchern und die Lust zum Selberlesen zu vermitteln.

Die momentan zwanzig Damen und Herren, die in fünfzehn Kindertagesstätten in der Stadt Goslar und im Landkreis vorlesen, tun dies mit viel Freude und Engagement jede Woche mindestens eine Stunde lang und werden schon begeistert von den Kleinen begrüßt, wenn sie das Gebäude betreten.

Nicht nur die Kinder profitieren von diesen Treffen, auch die Vorlesepaten und -patinnen berichten immer wieder, wieviel Freude und Wertschätzung sie bei ihrem Tun erfahren und wie sehr diese ehrenamtliche Arbeit ihr Leben bereichert.



 

  

 

 
Lesepatin
Welches Buch lesen wir heute?